Was ist Behindertensport?

Behindertensport ist für Personen gedacht, die wegen ihrer körperlichen Schadens oder einer Funktionsbehinderung gegenüber gesunden Sportlern in vielen Disziplinen benachteiligt sind.

Darum unser Motto:
“Freude am Sport trotz einiger Grenzen, die uns die Gesundheit setzt!”

Alle Sportveranstaltungen werden von erfahrenen Übungsleitern betreut und stehen unter sportärztlicher Aufsicht.

Immer wieder wird die Erfahrung gemacht, dass durch die sportliche  Betätigung, wobei jede Eigeninitiative gefördert wird, ein sehr positver Einfluss auf die gesamte Persönlichkeit erreicht wird.

Der Leistungswille im Kreise Gleichgesinnter wird motiviert und die Freude über ein erreichtes Ziel steigert den Lebensmut.

An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass viele Mitglieder unseres Vereins wiederholt das Sportabzeichen der Deutschen Sportbundes unter Behindertensport-Bedingungen abgelegt haben. An den Deutschen Meisterschaften im Bosseln nahmen wir immer teil und belegten beachtliche Plätze im oberen Drittel bei den Mannschaftswertungen.

Gesellige Zusammenkünfte wie Grillfeste, eine Busfahrt im Sommer und Adventsfeiern gehören seit Jahren dazu und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Wir laden sie ein, sich unsere Übungsabende einmal anzusehen!